Finanzierung so individuell wie Sie!
Finanzierung so individuell wie Sie!

Info & Hilfe Center:

Unter der Rubrik Info finden Sie zusätzliche Angaben zu aktuellen Sonderaktionen.

 

In der Rubrik Hilfe finden Sie Tipps und Erfahrungsberichte von Betroffenen zu häufig vorkommenden Überraschungen und Ärgernissen und wie Sie dies im Vorfeld vermeiden können.

Info-Bereich:

01.04.2022 Konditionenveränderungen:

 

kontinuierliche Zinssteigerungen 

 

10.04.2022:

- aktuelle Sonderkonditionen für Soldaten und Beamte:

Eine unserer Partnerbanken gewährt einen zusätzlichen Zinsbonus für Beamte und Zeit-/ Berufssoldaten von 10 Basispunkten für Einreichungen bis auf Widerruf.

Hilfe-Bereich:

Manchmal klingt alles ganz einfach und gut, bis dann plötzlich die Bank einen Rückwärtsschritt nach dem anderen macht. Mit Zustimmung der Betroffenen stellen wir hier typische Fallstricke und Fehlentwicklungen vor, damit andere nach Möglichkeit vorgewarnt sind. Bei einer Baufinanzierung geht es um viel Geld, Ihr Geld und in solchen Märkten sind auch immer viele "Nepper-Schlepper-Bauernfänger" am Werke. Seien Sie deshalb lieber anfangs eher misstrauisch. Ich habe da schon vieles miterlebt. Einige heisse Fälle werden schrittweise demnächst hier zur Ansicht eingepflegt.

Heisse Fälle 1: Die allgegenwärtige SCHUFA

Die Schufa spielt bei jeder Kreditvergabe immer eine wichtige Rolle.
Selbst ohne negativen Eintrag können die gespeicherten Daten
die Zinskonditionen negativ beeinflussen. Bei vielen Kreditabsagen war der aktuelle Schufa-Wert sogar das Zünglein an der Waage! Ihr Schufa-Score sollte besser nicht unter 96% liegen.

Bücherregal mit vielen Büchern Rechtsgrundlagen

Eine  unschöne Geschichte zum Thema Schufa erlebte ich mit einem netten, jungen und übermotivierten Kunden. In unserem Gespräch teilte er mir mit, er sei bereits bei acht Banken gewesen und werde nach unserem Termin noch weitere Beratungs-termine  wahrnehmen, bevor er sich für das beste Angebot entscheiden will. 

Zwei Wochen später erhielt ich per E-Mail die erfreuliche Nachricht, dass der Kunde unser Angebot gerne annehmen und hierzu einen Termin vereinbaren möchte. Für diesen Termin bereitete ich alles vor, damit der Kunde nur noch seine Unterschrift auf dem Finanzierungsantrag leisten musste. Ich reichte den Antrag mit allen Unterlagen umgehend bei der erwählten Bank ein. Zwei Tage später erhielt ich einen Anruf von der Sachbearbeiterin der Bank, dass der Antrag abgelehnt worden sei. Ich konnte mir die Entscheidung im ersten Moment nicht erklären, da es ein durchaus passender Fall war. Der Kunde hatte das notwendige Eigenkapital, die Einnahmen und Ausgabenrechnung war positiv und die Immobilie in gutem Zustand. Ich wollte natürlich den Grund für die Ablehnung wissen. Die Sachbearbeiterin teilte mir mit, dass es nicht am Objekt und nicht am aktuellen Einkommen läge. Da musste ich gar nicht weiterbohren. Ich wusste, dass mir die Kollegin aus datenschutz-rechtlichen Gründen keine weiteren Hinweise zur Schufa geben durfte.

 

Ich rief den Kunden sofort an, um ihm das Problem mitzuteilen. Er versicherte mir am Telefon, dass seine Schufa „sauber“ sei. Während unseres Gesprächs wuchs in mir eine Ahnung. Ich fragte ihn, ob er bei seinen vielen Terminen Unterschriften geleistet habe. Meine Vermutung bestätigte sich: Viele Berater benötigten für die Ausarbeitung eines Finanzierungsangebots seine Unterschrift, teilte mir der Kunde mit. Was er dabei unterschätzte oder gar nicht wusste, war die Tatsache, dass er mit jeder Unterschrift auch eine Freigabe zur Einsicht in die Schufa erteilte. 


Mit jeder einzelnen Abfrage verschlechterte sich der Wert seiner persönlichen Schufa. Zudem machten diese vermehrten Abfragen auf die aktuelle Bank einen schlechten Eindruck: Entweder stand der Kunde gleichzeitig mit vielen weiteren Banken in Verhandlung oder er wurde schon mehrmals in letzter Instanz
abgelehnt und suchte nun händeringend nach einer Finanzierung.
Diese Situation bringt jeden Kreditentscheider ins Grübeln und vermittelt ihm ein schlechtes Bauchgefühl. Da der Kunde mittlerweile schon die achte Schufa-Anfrage hatte und die Zeit knapp war, konnte ich keine Bank mehr für
ihn finden. Dramatischer Weise hatte der Kunde bereits seine Mietwohnung gekündigt und musste in knapp zwei Monaten ausziehen.

 

Tipp: Seien Sie mit Ihrer Unterschrift vorsichtig. In der Phase der Zinssuche brauchen  Sie i.d.R. keine Unterschriften zu leisten. Konkrete Angebote können auch ohne eine Unterschrift ausgearbeitet werden. Melden Sie sich zur Sicherheit bei www.meine-Schufa.de an, denn dann werden Sie über jede Änderung sofort informiert. Wir arbeiten deshalb ausschließlich im Rahmen von neutralisierten Ausschreibungen.

Erst dann, wenn Sie sich für ein konkretes Angebot entschieden haben, werden Unterschriften für die Schufa-Abfrage notwendig.

Top-Konditionen hier:

Berechnen Sie Ihren Zinssatz  basierend auf der Höhe des Gesamtdarlehens.

Baukredit-Schmaehling by   Consultix-Europe

         Gmbh & Co.KG

Stadttor 1, D-40219 Düsseldorf

Tel: 0211-3003401

Fax: 03222-3798493

Mobil: 0171-6333874

info@consultix-europe.de

Büro der Niederlassung in Düsseldorf Büro Düsseldorf Stadttor 1
Modellhaus im Rohbau Konzept und Planung

Wieviel Haus kann ich mir leisten?

Berechnen Sie Ihren maximal möglichen Darlehensbetrag hier: 

Nebenkosten beachten!

Berechnen Sie hier die  Kosten beim Erwerb Ihrer Wunschimmobilie:

Lassen Sie sich ein garantiert kostenfreies und - vor allem - echt individuelles  Angebot erstellen.

Druckversion Druckversion | Sitemap Diese Seite weiterempfehlen Diese Seite weiterempfehlen
© Baukredit-Schmaehling, Baufinanzierung im Firmenverbund Consultix-Europe GmbH & Co.KG, 2008-2022, alle Rechte vorbehalten.

Anrufen

E-Mail