Profis mit Profil - Kann man uns vertrauen?

R. Schmähling-Inhaber

Wenn ich mit neuen Interessenten spreche, sei es persönlich bei uns im Büro oder per Telefon, stehen immer mindestend drei Fragen (die unsichtbaren Elefanten) unausgesprochen im Raum:

  • Wie funktioniert das hier?
  • Was kostet das?
  • Können die das wirklich?

Frage 1: Wie funktioniert das hier?

Wenn Sie schon einige Gespräche hinter sich haben, werden Sie merken, der grundsätzliche Ablauf ist immer gleich, obwohl jede Finanzierung einzigartig und individuell ist - so wie Ihre Ziele und Wünsche.

Auch wir möchten im Vorfeld so einiges von Ihnen wissen, um überhaupt einschätzen zu können, ob eine Zusammenarbeit Sinn macht und es eine gewisse Erfolgsaussicht gibt - sonst macht Sie sich umsonst Hoffnungen und wir vergeuden Arbeitszeit, Ressourcen und Energie.

Wenn wir uns dann einig werden, ist alles weitere ganz einfach.

Vergleichen

Wir erstellen Ihnen mehrere Vorschläge / Angebote auf der Basis Ihrer Wünsche. Sie suchen sich das Schönste aus.

Finanzierungsakte

Wir erstellen die vollständige Finanzierungsakte und legen  diese komplett bei den Banken vor. Die Rückfragen der Banken bearbeiten wir. 

Vertrag schließen

Sie erhalten die Verträge zugeschickt und wir besprechen die gemeinsam. Wenn alles paßt, dann unterschreiben und Post-Ident-Verfahren machen. 

Ach noch was: Im Gegensatz zu den allermeisten Bankberatern und auch freien (EX-Bank-) Beratern spreche ich mit Ihnen Klartext! Kein für den Laien un- und mißverständliches, unverbindliches "Bankenlatein"!

Frage 2: Was kostet das?

Klare Antwort: Sie nichts!

Wir refinanzieren uns über Provisionen und Courtagen, die sowieso anfallen - hinter den Kulissen! Wir erhalten also einen Teil der Bankenprovision, die die Banken sonst selber einstecken würden, dafür daß wir den Banken einen Großteil der Arbeit abnehmen und auch für die Zuführung von neuen Kunden. Denn mal ehrlich - wer als Laie und unter Zeitdruck hier in NRW kommt schon selber auf die Idee, Spezialbanken in Hamburg, München, Frankfurt usw., die er/sie/es gar nicht kennt- anzufragen?

 

Das bedeutet für Sie: Von uns werden Sie niemals eine Rechnung erhalten - egal ob die Sache klappt oder nicht - unser Risiko! Wir nehmen von Ihnen kein Geld, nur Empfehlungen!

(deshalb sind nicht nur Sie, sondern auch wir sehr daran interessiert, daß es klappt!)

Frage 3: Können die das überhaupt?

Siehe weiter unten!

Um eine Baufinanzierung heute schnell und seriös und zuverlässig bearbeiten zu können wird benötigt:

  • die offizielle Zulassung (ohne geht nicht!)
  • die notwendigen vielen Bankpartner!
  • die nachweisbaren Kenntnisse
  • eine ausreichende Erfahrung
  • Einsatzbereitschaft über Dienstschluß hinaus
  • Kreativität für unübliche Problemlösungen
  • Einsatz von Kombinatorik
  • die technische Ausstattung

Prüfen Sie gerne nach:

Wir verfügen seit Langem über sämtliche Zulassungen:

Baufinanzierungsmakler:  Registernummer= D-W-137-TWLB-43

Assekuranzmakler:          Registernummer= D-VKJX-YBPH4-27

Finanzmakler:                 Registernummer= D-F-137-8R09-73

Immobilienmakler:          ohne zentrale Registernummer, dafür registriert bei den jeweiligen Gewerbeämtern lokal in Grevenbroich und Düsseldorf.

Die Registernummern können Sie einsehen und überprüfen bei der Gemeinsamen Registerstelle: 

Deutscher Industrie- und Handelskammertag (DIHK) e.V.
Anschrift: Breite Str. 29, 10178 Berlin, Tel. 030 – 20308-0

Registerabruf: www.vermittlerregister.info

(das steht auch alles im Impressum, aber wer liest schon gerne "Kleingedrucktes")

Tipp:

Warum sollte Ihr optimaler Baufinanzierer auch eine ergänzende Zulassung als Assekuranzmakler haben?

Viele große Versicherungskonzerne vergeben auch gerne Immobilien-/ Hypotheken-darlehen. Nur sehr wenige davon sind in den Plattformen gelistet, die von 99% aller Baufi-Berater genutzt werden. Deshalb werden viele Top-Angebote von "normalen" Beratern gar nicht genutzt, weil keine Zugriffsmöglichkeit besteht. Nicht so bei uns - wir haben fast alle Versicherungskonzerne im Koffer!

Je größer die Auswahl- desto größer die Chancen!

Fast alle Baufinanzierungsberater arbeiten heutzutage mit online basierten Systemen wie: Prohyp, Europace, Baufinex u.a.

Die Zeiten, wo ein lokaler Berater mit der ortsansässigen Volksbank/ Sparkasse/Deutsch-Bank-Filiale/ Commerzbank etc. noch gut aufgestellt war, sind definitiv vorbei.

Die modernen Plattformen erlauben derzeit die Zusammenarbeit mit weit über 500 lokalen, regionalen, überregionalen und Spezialbanken für jeden, der an die Plattformen angeschlossen ist. Das gilt für Großunternehmen wie Dr. Klein, Interhyp usw. - über Mittelständler wie Hüttig & Rompf bis zu kleineren Familienbetrieben, wie wir es sind. Alle arbeiten mit der gleichen Software.

Die Frage ist nur - wie gut?

Und das hängt von der Erfahrung und der Ausbildungsqualität der jeweiligen Mitarbeiter ab und von den Konzernvorgaben, wie z.B. :

  • wie viele Anfragen müssen täglich bearbeitet werden?
  • wie viel Zeit steht pro Anfrage zur Verfügung - auch für schwierige Fälle?
  • welche Bank muss diesen Monat präferiert werden?
  • welche Bausparkasse hat derzeit spezielle Zusatzvergütungen?
  • welches Volumen muss bei Bank XYZ diesen Monat erreicht werden?  usw.

Kennen wir alles aus den Berichten von "Überläufern", also Menschen, die diesem Produktionsdruck nicht auf Dauer gewachsen waren und dann Alternativen gesucht haben.

Tipp: Wenn Sie schon im Vorfeld wissen oder vermuten, daß Ihr Fall vielleicht nicht so ganz einfach ist, dann wenden Sie sich besser an ein kleineres Unternehmen. Sonst gehen Sie in der "Masse" unter. Für Banken ist alles unter 400.000,- Euro Darlehensvolumen nur "Massengeschäft" - muss alles standardisiert ablaufen, sonst Absage.

Viele Partner zu haben ist toll - dazu dann etwas "Können" ist noch besser!

Wie kann man "Können" nachweisen?

Eine einfache Finanzierung im 1a Bereich mit superguten Bonitäten (z.B. beide Antragsteller sind hohe Beamte mit sehr viel Eigenkapital) kann fast jeder Neuling problemlos einreichen. Das hat meiner Meinung nach noch relativ wenig mit "Können" zu tun.

Anders sieht es aus bei einkommensschwachen Interessenten mit kein Eigenkapital, vielen Kindern und leicht "zerrupfter" Schufa. So eine Konstellation ist eher ein 2c Fall. Also kein Selbstläufer!

Hier ist zunächt die Herstellung der Finanzierungsfähigkeit die erste Herausforderung. Das zu lösen, geht eher in Richtung "Können".

 

Meine erste Finanzierung habe ich 1986 als (nebenberuflicher) Praktikant bei der Bausparkasse BHW "gebastelt" - natürlich unter Anleitung von erfahrenen Kollegen, aber bei Weitem nicht mit den Möglichkeiten von heute.

Seitdem sind so einige viele hunderte Finanierungen aus dem Bereich private Baufinanzierung, gewerbliche Projektfinanzierung usw. dazu gekommen. Viele davon mittlerweile erfolgreich beendet durch Ablauf und keine einzige geplatzt oder notleidend geworden - bis heute - toi toi toi. (Ich klopfe mal auf Holz)

 

Meine Mitarbeiter und ich bilden uns weit über das gesetzlich vorgeschriebene Maß täglich weiter. Was auch sinnvoll ist, denn es kommen ja fast täglich neue Möglichkeiten dazu: sei es Euro-Förderungen (ERP) Bundesförderungen (Kfw), landesspezielle Fördermittel und Programme (NRW-Bank/ IB-SH/ IB-RP etc.) und natürlich auch noch kommunale Fördermittel. Da kommt einiges zusammen und ändert sich ständig!

Tipp:

Was gibt es besseres als die Erfahrungen von anderen?

Ausführliche aktuelle Fälle und die Bewertungen unserer Kunden können Sie hier einsehen. Sie werden sehen, auch schwierige Fälle sind machbar - aber leider nicht immer. Manchmal müssen auch wir "Nein" sagen.

Zusätzliche Sicherheit für Sie:

Holger Damaske

Mein Kollege und zweiter Geschäftsführer der Firma Consultix-Europe - Herr Dipl.-Kfm. Holger Damaske verfügt - wie ich- über mehr als 25 Jahre Erfahrung als Baufinanzierer und steht als " Schattenmanager" immer - bei jedem einzelnen Fall- sofort bereit, um im Fall einer Komplikation zu übernehmen.

Wenn ich zum Beispiel krank werde, einen Unfall habe oder.......!

Er ist immer voll informiert, hat Zugriff auf jeden Vorgang und kann dann sofort weitermachen. Und umgekehrt natürlich auch - man weiß ja nie....

Tipp: Unsere A-Z-Garantie

Kennen Sie vielleicht von Amazon - da habe ich sie auch kopiert. Wenn Sie also auf Nummer Sicher gehen wollen, dann hier lesen und alle anderen Mitspieler fragen, ob sie auch eine derart umfangreiche Rechtssicherheit für Sie bieten.

Vertrauen: Sie-uns und wir-Ihnen!  Sonst geht gar nichts!

Ich habe hunderte von Homepages durchgelesen. Interessanterweise taucht dieses Thema sonst nirgentwo auf. Dabei ist es die absolut notwendige Grundlage für ein Geschäft, das vom Volumen, Laufzeit und Gesamtkosten für die allermeisten Verbraucher das "Größte" im Leben ist.

Von den Risiken mal ganz zu schweigen. Und mal ganz ehrlich, sind es nicht immer die 4 rosa Elefanten,die unbewusst im Raum stehen? Und auf Antwort warten?

Bei Ihnen vermutlich:

  • Wie funktioniert das?
  • Was kostet mich das alles?
  • Können die das wirklich? - ( Beweise!)
  • Was ist, wenn ich später Probleme bekomme?

 

und umgekehrt bei uns auch:

  • Hat dieser Kandidat (m/w/d) denn überhaupt eine Chance?
  • Stimmen die Angaben/Zahlen wirklich?
  • Stimmt die Chemie untereinander?
  • Was kostet uns dieser Fall? (Personal- und Zeiteinsatz) Rechnet sich das?
  • Bekommen wir schnell alle Unterlagen (wie zugesagt) oder dauert das Wochen? (wie üblich!)
  • Was ist, wenn sich später Probleme/Komplikationen ergeben, die zunächst verschwiegen wurden?
  • (Schufa/ Crefo/ etc.)
  • Was ist, wenn die ausgewählte Bank zwischenzeitlich ihre Annahmebedingungen ändert?
  • und so weiter und so fort....!

Stichwortartige Zusammenfassung:

Profil+++ Vertrauen+++Rechtssicherheit+++A-Z-Garantie+++Ablauf+++Wer-macht-was?+++Kompetenz+++Erfahrung+++Können+++Referenzen+++Organisation+++Sicherheit+++ Familienunternehmen+++Inhabergeführt+++Unabhängigkeit+++Weiterbildung+++

Druckversion Druckversion | Sitemap Diese Seite weiterempfehlen Diese Seite weiterempfehlen
© Baukredit-Schmaehling, Baufinanzierung im Firmenverbund Consultix-Europe GmbH & Co.KG, 2008-2022, alle Rechte vorbehalten. Büroanschrift: Stadttor 1- 40219 Düsseldorf

Anrufen

E-Mail